SVS Schwimmen: Nachwuchs holt 42 Medaillen bei Hallenmeisterschaften

Von 15.-17.März fanden die Österreichischen Hallenmeisterschaften der Nachwuchsklasse in Graz statt. SVS Schwimmen war, nach SV Simmering, mit 22 Aktiven der Verein mit den meisten SchwimmerInnen. Und auch in der Medaillenwertung musste man sich nur dem Wiener Verein geschlagen geben.

SVS Schwimmen war am Ende mit 16xGold, 16xSilber und 10xBronze, also insgesamt 42 Medaillen, von insgesamt 58 teilnehmenden Vereinen, der Zweitstärkste in ganz Österreich.

Hut ab!

Bevonders hervorzuheben sind die tollen Staffel-Leistungen unserer Mädels. In der Besetzung Fabienne Pavlik, Laura Kurzewski, Alberta Gaba und Sina Renner haben es die Mädels bei beiden Staffeln geschafft, einen neuen österreichischen Jugendrekord aufzustellen! Bei den 4x50m Lagen sind sie mit der Zeit 2:02.02 zu Sieg und Rekord geschwommen und bei den 4x50m Freistil hat es gar nur 1:49.38 gedauert. 

Auch die Mixed 4x50m Freistil Staffel, mit Paul Kühn, Julian Pokorny, Sina Renner und Alberta Gaba war sehr erfolgreich und gewann in 1:46.17 die Bronzemedaille. 

Zu den weiteren Medaillensammlern zählten:
Fabienne Pavlik (4xGold über 200, 400 Freistil und 200, 400 Lagen, sowie 1xSilber)
Maximilian Prax (3xGold über 200, 400 Freistil und 200 Rücken, sowie 2xSilber und 1xBronze)
Sina Renner (3xGold über 100, 200 Freistil und 400 Lagen, sowie 2xSilber)
Laura Kurzewski (2xGold über 200, 400 Lagen, sowie 2xSilber, 1xBronze)
Lena Purner (2xGold über 200 freistil und 200 Schmetterling, sowie 2xSilber, 1xBronze)
Kristina Stopko (3xSilber, 1xBronze)
Alberta Gaba (2xSilber, 1xBronze)
Vincent Pelzer (1xSilber, 1xBronze)
Nikita Malakhov (2xBronze)
Julian Pokorny (1xSilber)
Ketrina Gaba (1xBronze) 

Wir gratulieren allen Schwimmerinnen und Schwimmern ganz herzlich zu ihren herausragenden Leistungen.

Gruppe Max Prax
Auf dem Gruppenfoto: Unten links nach rechts: Fabienne Pavlik, Taline Torigian, Emma Neuwirth, Kristina Stopko, Anne Mary Georgescu, Helena Kühn, Sina Renner, Lara Lang; Mittlere Reihe links nach rechts: Nikita Malakhov, Noah Zemansky, Alberta Gaba, Ketrina Gaba, Cora Rothbauer, Lena Purner, Stephanie Kühn, Laura Kurzewski; Obere Reihe links nach rechts: Tamas Hajdu, Alex Stefan Georgescu, Julian Pokorny, Vincent Pelzer, Maximilian Prax, Paul Kühn; ganz oben die Trainerinnen der SVS-Schwimmen    Andrea Hidegcuti und Nina Dittrich; Foto rechts: Max Prax - Copyright: Privat

  • eisner1
  • omv
  • sw1
  • vie

Impressum

Sport-Vereinigung Schwechat
Franz Schuster Straße 1-3
2320 Schwechat-Rannersdorf
Tel: +43 1 707 23 92
E-Mail: office@svschwechat.at 

Bürozeiten:
Mo bis Do: 08.00 – 14.30 Uhr
Fr: 08.00 – 12.00 Uhr

Was ist die SVS?

Eine ideale Kombination, wie sie kaum in Österreich sonst existiert. Wer dem Verein gratuliert, dankt in hohem Maße der Stadt, die so hervorragende Bedingungen für den Sport geschaffen hat. Dank dieser Zusammenarbeit ist Schwechat heute die sportlichste Sportstadt Österreichs.

 

Rechtliche Informationen

© 2018 Copyright - Sport-Vereinigung Schwechat

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu lesen Sie unter Datenschutz.