SVS Schwimmen: 152 Medaillen bei NÖ-Landesmeisterschaft

Vom 30.0. bis 1.7.2018 fanden in St.Pölten die NÖ Landesmeisterschaften Teil I statt. Die SVS hatte mit 58 Teilnehmern die meisten Schwimmer am Start. Nicht nur die Teilnehmerzahl war die Stärkste, sondern auch der Medaillenspiegel.

So konnte SVS Schwimmen, beim gerade stattgefundenen Teil II, die Medaillenwertung für sich entscheiden. Mit insgesamt 152 Medaillen, davon 59 in Gold, 53 in Silber und 40 in Bronze waren wir ganz klar an erster Stelle.

Auch beim Teil I der NÖ Landesmeisterschaften, bei dem die Langstrecken geschwommen wurden und der bereits im Mai stattfand, war die SVS ganz klar an erster Stelle. (Insgesamt 49 Medaillen, 25x Gold, 13x Silber und 11x Bronze).

Diese Statistik zeigt wieder einmal, dass die Schwechater Schwimmer nicht nur im Nachwuchsbereich, sondern auch in der allgemeinen Klasse, in NÖ ganz vorne sind.

Ganz besonders hervorzuheben sind die Pokalgewinner, die es geschafft haben in ihrer Altersklasse die allermeisten Punkte zu erschwimmen.

Geschafft haben das:

Patrick Staber, in der Allgemeinen Klasse, er bereitet sich derzeit in einem Höhentrainingslager in Spanien für die EM in Glasgow vor.
Oliver Reiter, Jahrgang 2002, Fabienne Pavlik, Jahrgang 2004 und Maximilian Prax, Jahrgang 2006.

Wir gratulieren allen Schwimmerinnen und Schwimmern herzlich zu ihren tollen Leistungen!

  • eisner1
  • omv
  • sw1
  • vie

Impressum

Sport-Vereinigung Schwechat
Franz Schuster Straße 1-3
2320 Schwechat-Rannersdorf
Tel: +43 1 707 23 92
E-Mail: office@svschwechat.at 

Bürozeiten:
Mo bis Do: 08.00 – 14.30 Uhr
Fr: 08.00 – 12.00 Uhr

Was ist die SVS?

Eine ideale Kombination, wie sie kaum in Österreich sonst existiert. Wer dem Verein gratuliert, dankt in hohem Maße der Stadt, die so hervorragende Bedingungen für den Sport geschaffen hat. Dank dieser Zusammenarbeit ist Schwechat heute die sportlichste Sportstadt Österreichs.

 

Rechtliche Informationen

© 2018 Copyright - Sport-Vereinigung Schwechat

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu lesen Sie unter Datenschutz.