Erfolg für Radballer

 
Mit Außenseiterchancen reisten wir am Samstag, den 13.Mai nach Deutschlandsberg um in der Kategorie Jugend (U17) unser Glück zu versuchen. Da wir die, mit Abstand, jüngste Mannschaft im Teilnehmerfeld waren (Dominik Wondra erst 12 Jahre alt), waren unsere Erwartungen nicht allzu hoch. Trotz guter Leistungen im Training sowie bei Internationalen Turnieren war hier die Euphorie gebremst da wir gegen Teams aus Vorarlberg antreten mussten und der Weltmeister der letzten 4 Jahre von dort kommt.

Im Finalspiel kam es nochmal zu einem echten Thriller, punktemässig reichte uns ein Unentschieden um den Meistertitel zu fixieren doch in der letzten Minute bekam die gegnerische Mannschaft noch einen Strafstoß zugesprochen...mit einer tollen Parade hielt Dominik Wondra den Strafstoß und das damit verbundene Unentschieden fest. Zusammengefasst kann man sagen es war eine bärenstarke Teamleistung da auch der Feldspieler, Leon Kirschner, keine Chancen zuließ und die Gegner perfekt abdeckte.

Ergebnisse

IMG 0304

  • eisner1
  • omv
  • sw1
  • vie

Impressum

Sport-Vereinigung Schwechat
Franz Schuster Straße 1-3
2320 Schwechat-Rannersdorf
Tel: +43 1 707 23 92
E-Mail: office@svschwechat.at 

Bürozeiten:
Mo bis Do: 08.00 – 14.30 Uhr
Fr: 08.00 – 12.00 Uhr

Was ist die SVS?

Eine ideale Kombination, wie sie kaum in Österreich sonst existiert. Wer dem Verein gratuliert, dankt in hohem Maße der Stadt, die so hervorragende Bedingungen für den Sport geschaffen hat. Dank dieser Zusammenarbeit ist Schwechat heute die sportlichste Sportstadt Österreichs.

 

Rechtliche Informationen

© 2018 Copyright - Sport-Vereinigung Schwechat

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu lesen Sie unter Datenschutz.